FANDOM


Trailerstartbild

Zoey und Stevie Rae

Zoey Redbird und Stevie Rae Johnson lernten sich im ersten Teil "Gezeichnet" kennen und freundet sich sofort an. Als Stevie Rae kurz darauf starb, nahm Zoey sich vor, ihren Tod niemals zu vergessen, wie es im House of Night eigentlich üblich war. Als sie erfuhr, dass sie noch lebt, tat sie alles um ihrer besten Freundin daraus zu helfen.

BuchreiheBearbeiten

GezeichnetBearbeiten

Als Zoey neu in House of Night kommt, freundet sie sich sofort mit ihrer Mitbewohnerin Stevie Rae an und fängt auch an mit ihrer Clique abzuhängen. Kurz darauf, werden die beiden schon beste Freundinnen.

BetrogenBearbeiten

Nachdem Zoey ihr erstes Vollmondritual abgehalten hat, fängt Stevie Rae an Blut zu husten. Zoey ist vollkommen geschockt und traurig und versucht ihr zu helfen, doch sie kann nichts anderes tun, als die Erde zu beschwören, damit Stevie Rae keine Schmerzen hat.

Als sie in den Bahnhofstunneln nach Heath sucht, begegnet sie dort Stevie Rae, die ihre Menschlichkeit verloren hat. Sie benimmt sich feindselig gegenüber Zoey, jedoch bemerkt diese, dass die gute Stevie Rae noch nicht vollends verloren ist. Sie schwört sich selbst, ihrer besten Freundin da raus zu helfen.

ErwähltBearbeiten

Zoey versucht gemeinsam mit Aphrodite LaFont Stevie Rae zu retten. Diese benimmt sich den beiden gegenüber unfreundlich und sarkastisch.

Durch Zoeys Ritual wird Stevie Rae jedoch wieder normal und benimmt sich ihr gegenüber so, wie sie es vorher tat.

UngezähmtBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki