FANDOM


Sylvia Redbird ist die Mutter von Linda Heffer und damit die Großmutter von Zoey Redbird. Sylvia ist, ähnlich wie Zoey, sehr abgeneigt gegen über Lindas neuem Mann, John Heffer. Zoey hat in ihrer Jugend viel Zeit bei ihrer Grandma verbracht, da sie es zu Hause bei John und ihrer Mutter nicht aushielt. Als Zoey gezeichnet wird, wird dieser Kontakt noch enger und Sylvia hilft ihnen bei vielen Situationen, zum Beispiel beim Gedicht über Kalona.

CharakterBearbeiten

Sylvia Redbird ist sehr fürsorglich und immer für ihre Enkelin Zoey da. Zoey meinte einmal, dass wenn sie ihre Grandma nicht gehabt hätte, sie sicher so zickig wie Aphrodite geworden wäre. Sylvia ist zudem sehr intuitiv und weiß manchmal Dinge, bevor sie überhaupt passieren, zum Beispiel wenn ein Familienmitglied sie besuchen kommt.

AussehenBearbeiten

Sylvia ist vom Aussehen eine typische Indianerin. Zoey beschreibt sie als leicht gebräunt und mit langen silbernen Haaren, die vorher genauso schwarz waren, wie die von Zoey selbst. Zoey und ihre Grandma sehen sich ziemlich ähnlich, wobei Sylvia keine Ähnlichkeit mit ihrer Tochter Linda besitzt.

BuchreiheBearbeiten

GezeichnetBearbeiten

Zoey wacht im House of Night vom Gesang ihrer Grandma auf. Diese hatte sie bewusstlos auf dem Feld hinter ihrem Haus gefunden, und daraufhin sofort ins House of Night gebracht. Sie fragt Zoey, wehalb sie ihr nicht gesagt hatte, dass sie gezeichnet worden war, was Zoey verblüfft, da sie ja erst vor ein paar Stunden gezeichnet wurde. Als sie das erklärt, weißt ihre Grandma auf ihr ausgefülltes Mal hin. Neferet schwört Sylvia außerdem, dass Zoey im House of Night sicher ist.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki