FANDOM


Isle of skye.jpg

Foto der realen Isle of Skye

Die Isle of Skye ist eine Insel vor Schottland. Durch eine Barriere wird sie vor Eindringlingen geschützt, deswegen kann die Insel auch nur mit Erlaubnis der Königin Sgiach betreten werden.

Bewohner Bearbeiten

Skye wird seit langer Zeit von der Kriegerkönigin Sgiach regiert. Zusammen mit ihr leben noch viele Vampyrkrieger in einer Burg auf der Insel.

Abgesehen von den Vampyren gibt es allerdings auch andere Bewohner. Auf Skye befindet sich mindestens ein Dorf, das von Menschen bewohnt wird, wobei anzunehmen ist, dass es noch weitere gibt.

Als einer der wenigen Orte auf der Welt, gibt es in Skye noch alte Magie, das heißt das dort noch Elementargeister gibt, die sich zeigen, wenn jemand eins der Elemente beschwört. Gibt man ihnen Blut, können sich sich für eine kurze Zeit materialisieren.

Orte auf Skye Bearbeiten

  • die Burg, in der Sgiach, Seoras und die anderen Vampyrkrieger leben
  • ein Hain, der dem in der Anderwelt nachempfunden ist
  • mindestens ein Dorf in dem Menschen leben

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki