FANDOM


John Heffer ist ein Gottesfürchtiger. Er ist mit Linda verheiratet, seit Zoey dreizehn Jahre alt war. Damit ist er der Stiefvater von ihr, ihrer Schwester und ihrem Bruder Kevin. Er ist mittleren Alters, Lindas frühere Freundinnen nannten ihn auch gutaussehend. Er hat dunkle Haare und mattbraune Augen.

BuchreiheBearbeiten

GezeichnetBearbeiten

Johns Reaktion auf Zoeys Zeichnung läuft überhaupt nicht gut, er nennt sie sogar Satan und sagt, dass er schon immer wusste, dass sie für ihr schlechtes Verhalten bezahlen muss. Die beiden streiten sich eine Weile über die Vampyre. Als Zoey zum House of Night fahren will, ruft er einen Therapeuten an, der versuchen soll, dass wieder in Ordnung zu bringen, dass Zoey möglicherweise sterben könnte, wenn sie nicht sofort ins House of Night fährt interessiert ihn nicht.

BetrogenBearbeiten

Beim Besuchstag im House of Night kommt er gemeinsam mit Linda und Sylvia. Er versucht gar nicht erst seine Abneigung gegen Vampyre zu verstecken und fängt eine Disskusion mit Neferet an, welche ihn daraufhin hinauswirft.

ErwähltBearbeiten

An Zoeys Geburtstag erscheint er gemeinsam mit Linda, bei Zoeys Treffen mit ihrer Grandma Sylvia. Sie schenken Zoey eine Bibel der Gottesfürchtigen mit Stammbaum, als Zeichen, dass sie Zoey immer noch als Tochter akzeptieren. Weil John aber als ihr leiblicher Vater gekennzeichnet ist, flippt Zoey aus.

GewecktBearbeiten

In dem achten Band kommt heraus, dass John eine Affäre mit seiner Sekretärin hatte, weshalb Linda sich schließlich von ihm trennte.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki