FANDOM


Entfesselt

Entfesselt

Entfesselt  (Originaltitel: Revealed) ist der elfte Teil der Vampyrsaga House of Night von P.C. und Kristin Cast. Er erschient am 15. Oktober  im Verlag St. Martin's Griffin in Amerika und vorraussichtlich am 21. November 2013 im Fischer FJB Verlag in Deutschland.

KlappentextBearbeiten

House of Night nähert sich seinem dramatischen Finale: der elfte und letzte Band der erfolgreichsten Vampyr-Serie aller Zeiten.


DAS BÖSE LEBT! UND ES IST SO GEFÄHRLICH WIE NIE ZUVOR!


Seit ihrem tiefen Fall ist Neferet vollkommen verändert. Getrieben von einem nie gekannten Durst nach Rache, setzt sie alles auf eine Karte: Sie will die Macht über das House of Night, sie will die Macht über die Menschen, sie will die Macht über das Böse! Jetzt wird nicht mehr verhandelt – jetzt herrscht Krieg! Können Zoey und ihre Freunde noch etwas gegen sie ausrichten?



Als Aphrodite in einer Vision sieht, was mit Zoey geschieht, jagt ihr das große Angst ein. Zoeys Reaktionen sind nicht mehr normal, und auch der Ort, an dem sie sich aufhält, ist alles andere als vertrauenderweckend.

Immer wieder sagt sie so seltsame Sätze wie "Ich verdiene das- ich verdiene das". Was meint sie nur damit? Aphrodite weiß nicht, was hier vor sich geht, aber eines ist ihr sonnenklar:

Zoey wird immer wütender und immer mächtiger werden.


Hat es mit der alten Magie zu tun?

LeseprobeBearbeiten

Kapitel 10:Bearbeiten

Aphrodite

"Heilige verfickte Scheiße. Sie haben Nerven, Thanatos. Hammer noch mal." Thanatos hob die Augenbrauen. "Ich werde den ersten Teil ignorieren und das Kompliment annehmen, Prophetin"."Nur dass sie´s wissen, es ist ein massives Kompliment." Aphrodite neigte Respektvoll den Kopf. "Danke. Toll, wie Sie sich für uns stark gemacht haben, Hohepristerin", sagte Stevie Rae. Kalona und Zoey wechselten einen Blick. "Nun sind wir also auf uns gestellt, was Neferet und die Behörden angeht", sagte er. "Mal wieder", fügte Zoey Hinzu. "Ist ja nicht das erste Mal, dass der Hohe Rat und hängen lässt". "Sie meinen es gut." Thanatos klang halb deprimiert, halb zynisch. "Sie glauben, das beste für die Vampyrgemeinschaft zu tun, und dazu wurde der Hohe Rat ja vor Jahrhunterten ins Leben gerufen". "Und hat sich seither nicht weiterentwickelt", knurrte Zoey.

Aphrodite betrachtete sie genau. "Okay, der Hohe Rat hatte sie gnadenlos auflaufen lassen, aber ihnen blieben immer noch Thanatos, die Macht von Zoeys Kreis, zwei Prophetinnen (auch wenn Shaylin eine Querulantin erster Güte war), ein Stiermutant und ein Unsterblicher". "Wisst ihr was?", sagte sie. "Ich bin froh, dass wir sie los sind. Sorry, Thanatos, aber das ist doch ein haufen dummer Schnepfen. Und das Einzige, was sie hätten tun können, wäre gewesen uns die Polizei vom Leib zu halten. Wir brauchen ihre Erlaubis nicht, um uns unseren Platz in der Welt zu suchen. Ist ja auch unsere Welt." class="wikitable" cellpadding="4px" style="width:100%; border-style:solid; border-width:4px; margin:auto; margin-top:4px; margin-bottom:4px; clear:both; position:relative;"

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki